Diese Website speichert ausschließlich technisch notwendige Cookies.
Datenschutzerklärung

MF 
DACHDESIGNER

Der MF DachDesigner zeichnet Dachmodelle und berechnet daraus die Dachflächen (Messurkunde).
Darauf aufbauend können Windsog, Gefälledach, Dachentwässerung, Bauphysik u.a.m. erstellt werden.

Das Programm

dachsoftware mf dach

Vorstellung

Mit dem MF DachDesigner zeichnen Sie technische Dachmodelle mit echten Dachaufbauten. Anstelle von Linien zeichnen sie Wandanschlüsse oder Dachränder, Punkte werden zu Gullys etc. Das Dachmodell bildet die Grundlage für technische Berechnungen, wie Gefälledämmung, Windsog, Bauphysik und Dachentwässerung. Auch die automatisierte Erstellung von Aufmaßen und Angeboten ist möglich.

Die Flachdachplanung erfolgt in 6 Schritten:

  1. Eingabe Adresse und Eckdaten des Gebäudes
  2. Dachmodell zeichnen
  3. Berechnungen durchführen (Windsog, Gefälledämmung, Bauphysik, Entwässerung ...)
  4. Ertrag und Wirtschaftlichkeit der Solaranlage
  5. Massenermittlung (automatische Dachflächenberechnung)
  6. Leistungsverzeichnis

Plug-Ins

dachsoftware mf dach

MF Dämmplan

MF Dämmplan übernimmt aus dem DachDesigner dessen Dachmodelle und erstellt dafür den Gefälledämmplan. Dieser kann anschließend manuell optimiert und an Kundenwünsche angepasst werden.

Mehr Erfahren

dachsoftware mf dach

MF Drain

MF Drain erstellt und optimiert Berechnungen die Entwässerung mit Gullys und Rinnen nach DIN 1986 Teil 100 und DIN 12056 Teil 3. MF Drain gibt es als Basic und Profiversion. Letztere findet auch als PlugIn im MF DachDesigner Verwendung.

Mehr Erfahren

dachsoftware mf dach

MF Windsog

Bei der Planung von Flachdächern muss deren Lagesicherung nachgewiesen werden. Dies kann durch eine Windsogberechnung, entsprechend dem Regelwerk des Deutschen Dachdeckerhandwerks oder nach DIN EN 1991-1-4 erfolgen.

Mehr Erfahren