MF Steildach

Bauphysik beim Steildach

MF Steildach berechnet Steildachkonstruktionen nach DIN 4108 (Bauteilverfahren) und DIN 6946.

Ein wichtiger Bestandteil des Programms ist die Bauteilbibliothek mit allen in der DIN 4108-4 aufgelisteten Baustoffen sowie den wichtigsten Dachbaustoffen. Diese ist jederzeit, auch während einer Berechnung, erweiterbar. Typische Aufbauten werden als Musteraufbauten abgelegt und später für ähnliche Berechnungen wiederverwendet.

Tipp zum Download: Unser Basiswissen mit den wichtigsten Informationen zum Thema "Bauphysik am Dach".


Bauphysik beim Steildach

MF Steildach berechnet Steildachkonstruktionen nach DIN 4108 (Bauteilverfahren) und DIN 6946.

Ein wichtiger Bestandteil des Programms ist die Bauteilbibliothek mit allen in der DIN 4108-4 aufgelisteten Baustoffen sowie den wichtigsten Dachbaustoffen. Diese ist jederzeit, auch während einer Berechnung, erweiterbar. Typische Aufbauten werden als Musteraufbauten abgelegt und später für ähnliche Berechnungen wiederverwendet.

Tipp zum Download: Unser Basiswissen mit den wichtigsten Informationen zum Thema "Bauphysik am Dach".

U-Wert Berechnungstabelle

Temperaturverlauf

Glaserdiagramm